Dr. David Weller
Partner

Kontakt

T
+49 40 81 95 14 810

Theodorstraße 41a
22761 Hamburg

Profil

David Weller ist schwerpunktmäßig im Medien-, Wettbewerbs- und Markenrecht tätig. Er berät und vertritt Unternehmen der Medienbranche und anderen Branchen bei der Durchsetzung ihrer Rechte, unter anderem im Zusammenhang mit digitalen Werbe- und Vertriebsformen im Internet. Ein weiterer Schwerpunkt liegt im IT- und Datenschutzrecht.

David Weller hat Rechtswissenschaften an der Philipps-Universität Marburg studiert und war wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl von Prof. Dr. Backhaus. Nach einer Tätigkeit als wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Kanzlei Bird&Bird ab 2013 trat er 2015 in die Sozietät Lubberger Lehment ein und wurde 2021 deren Partner.

Biographie

Seit 2021
Partner der Sozietät Lubberger Lehment
2017
Senior Associate in der Sozietät Lubberger Lehment
2015
Rechtsanwalt in der Sozietät Lubberger Lehment
2014–2015
Wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Sozietät Bird & Bird LLP
2012–2014
Referendarausbildung am Oberlandesgericht Frankfurt/Main
2010–2013
Promotion an der Universität Marburg
2011–2014
Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Bürgerliches Recht von Prof. Dr. Backhaus, Universität Marburg
2004–2010
Studium der Rechtswissenschaften an der Philipps-Universität Marburg

Veröffentlichungen

  • Kommentierung § 3 UWG (zusammen mit Dr. Andreas Lubberger) in Gloy/Loschelder/Danckwerts, Handbuch des Wettbewerbsrechts, 5. Auflage 2019
  • Authentisch, glaubwürdig, aber nicht privat – Ein Blick auf die aktuellen Entwicklungen im Influencer Marketing, WRP 2018 Heft 11, 1289 – 1294 (zusammen mit Dr. Rani Mallick)
  • Aktuelle Entwicklungen im Influencer Marketing – Ein Blick aus der Praxis, WRP 2018 Heft 2, 155 – 161 (zusammen mit Dr. Rani Mallick)
  • Amazon – Dein Freund und Helfer?, Markenartikel, Heft 1-2/2018 (zusammen mit Andreas Lubberger)
  • Quo Vadis Bundeskartellamt?, Markenartikel, Heft 12/2017 (zusammen mit Andreas Lubberger)
  • Die kollektive Wahrnehmung von Urheberrechten bei der Online-Nutzung von Musikwerken
    Tectum Verlag, 2015

Aktuelle Themen: