Heike Schulz

Standort Berlin

E-Mail: schulz@lubbergerlehment.com

Heike Schulz ist schwerpunktmäßig bei der Verfolgung von Produktfälschungen und Parallelimporten tätig. Dabei hat sie große Erfahrung bei der Zusammenarbeit mit den Zollbehörden zur Grenzbeschlagnahme von rechtsverletzenden Gütern. Sie gibt europaweit regelmäßig Schulungen und Seminare zu Themen der Grenzbeschlagnahme.

Heike Schulz studierte Rechtswissenschaften an der Friedrich-Schiller Universität Jena und der Robert-Schumann Universität Strasbourg. Sie trat 2012 in die Sozietät Lubberger Lehment ein.

Lehrtätigkeit

  • Vortragende bei Fortbildungsveranstaltungen zur Grenzbeschlagnahme.
  • Dozentin bei den Graduiertenkursen „IP for IP“.